...mein Treisberg
...mein Treisberg

An- und Aussichten

Liebe Gäste und Treisberger,

 

auf der folgenden Seite laden wir Sie zu einer fotografischen Erkundung Treisbergs und der Pferdskopfregion ein. Bewundern Sie mit uns historische An- und Aussichten. Das Treisberger Ortsarchiv ist im Besitz der (fast) kompletten Sammlung aller Treisberg betreffender historischer Ansichtskarten. Insbesondere zwischen 1950 und 1970 war das kleine Dorf ein beliebtes Ausflugsziel nicht nur für Tagesbesucher sondern auch für Über-nachtungsgäste. Die ortsansässige Gastronomie produzierte – wie damals üblich – zu Werbezwecken  eine Vielzahl von Karten mit unterschiedlichen Motiven.

Das Spektrum der „Treisberger Ansichtskarten“ - oder besser gesagt der „Ansichten von Treisberg“ - lässt sich grob in drei Kategorien einteilen:

  • Panorama-Ansichten Treisbergs, seiner Umgebung und der jeweiligen Gastronomie-Betriebe.
  • Gebäude-Ansichten (hierzu zählen auch Innenansichten wie z.B. Gasträume).
  • Zusammengesetzte Ansichten, sogenannte Mehrbildkarten (Collage).

 Nachfolgend eine kleine Auswahl unterschiedlicher Zeitstellung:

Aktuelles

Sinnspruch des Tages

Kommt Zeit, kommt Rat:

"Wer will denn alles gleich ergründen!

Sobald der Schnee schmilzt, wird sich's finden."

[Johann Wolfgang v. Goethe]

Veranstaltungen

17. / 24. Nov. und 1. Dez. 2019

Ausstellung in der Alten Schule

 

 

Besucherzähler